Zeitgenössisches Schaffen

Hubert Crevoisier

Blau, gelb, grün … ich sehe rot!

oeuvre d'Hubert Crevoisier, tirée de la série "la dynamique jaune"

Im Schmelztiegel der künstlerischen Arbeit von Huber Crevoisier (Schweiz, 1963) findet man Glas, Farbe und Raum. Seine formalen aber niemals steifen Installationen enthüllen präzise, feinsinnig und gefühlvoll die Palette seines intensiven Kosmos.

Getaucht in den Schein der Oberlichter in den Ausstellungsräumen eröffnen uns Glasmonolithen und -ziegel eine poetische, vibrierende und wohltuende Welt. Dieser Künstler will sich aber nicht bloss auf ein Medium beschränken. Ohne Diskurs oder Blabla stossen auch Stickerei und Malerei zu diesem intuitiven Dialog.

Der Künstler und Krankenpfleger sperrt mit dem Postulat, dass Kunst gesund ist, das Fenster weit auf für die wohltuende, ja therapeutische Wirkung der Kunst im Allgemeinen und des Museums im Besonderen. Masslos geniessen!

Download the flyer

Colloque: l'art et la santé: un duo gagnant ?

Regardez le colloque multidisciplinaire réalisé en partenariat avec les Hôpitaux universitaires de Genève (HUG).

Ordonnance muséale

En partenariat avec les HUG et des médecins genevois, le Musée Ariana propose des ordonnances muséales. Les patient·e·s peuvent bénéficier d’une entrée gratuite avec un·e accompagnant·e et/ou participer, à une visite commentée par la commissaire de l’exposition. Pour ce faire, privilégiez les dates suivantes: jeudi 7 avril à 17h, jeudi 12 mai à 11h ou samedi 25 juin à 11h (sans réservation). Toutes les practicien·es du le domaine de la santé intéressé·es peuvent commander les ordonnances à adp-ariana(at)ville-ge.ch.

Avec le soutien de

Images originales
Fondation Amaverunt logo

En partenariat avec

Images originales

Praktische Informationen

Stelle

Zeitgenössischer Saal

Zielgruppe

Alle

Barrierefreiheit

Ascenseur pour monter au premier étage

Preisgestaltung

5.- / 3.- CHF

Buchung und Ticketverkauf

Billets en ligne, disponibles sur place également

Activités liées

Dernière mise à jour: 2022-05-23 03:23:04

PRESSE Show content

Les communiqués et dossiers de presse des expositions sont en téléchargement libre. Contactez-nous pour obtenir des photos ou des fichiers en haute résolution pour vos publications.

Communiqué de presse (FR)  Press release (EN)

Flyer

Autres expositions en cours

Tasse et soucoupe Porzellanfabrik Langenthal

Tassen!

18 Juni 2021 - 31 Juli 2022
Ansichten von Lionel Latham

Gebrauchsgegenstand, Sammelobjekt und Zeitzeuge; an der Tasse liesssich schon immer der stilistische und dekorative Geschmack der jeweiligen Epoche ablesen.

Mehr
Détail de l'affiche pour l'exposition d'Alexandre Joly, Vases communicants

Alexandre Joly

25 Februar 2022 - 7 August 2022
Kommunizierende Vasen

Die Vase gehört zu den verbreitetsten Gefässen der Gebrauchskeramik. Der Plastiker Alexandre Joly (Frankreich, 1977) hat einige fernöstliche Schmuckstücke ausgewählt und diese mit Spiegeleffekten vervielfacht.

Mehr

Expositions à venir

Détail du flyer de l'exposition Jeanne Rimbert oh les beaux jours

Jeanne Rimbert

2 Juni 2022 - 30 Oktober 2022
Glückliche Tage!

Das Universum von Jeanne Rimbert (Frankreich, 1985) ist ein trügerisches Idyll.

Mehr
Vase à vin

Verbindung

13 September 2022 - 19 März 2023
50 Jahre Schenkungen

Das Musée Ariana ist die Wiege der AIC und hat von den 1960er Jahren bis heute fast 600 Schenkungen von Mitgliedern erhalten.

Mehr
Photo de Prague, 1962

Berufung

13 September 2022 - 19 März 2023
Eine Siebzigjährige Geschichte

Die AIC vereint Keramikfachleute von höchstem Niveau in einer internationalen Gemeinschaft. Schon bei der Gründung wurde die Keramikkultur als etwas Universelles postuliert und so versteht sich die AIC seit jeher als multikulturelle Akteurin.

Mehr
Photo de l'oeuvre "Boat", Michael Flynn

Bewegung

13 September 2022 - 19 März 2023

Irgendwo zwischen Wissenstransfer, Alpaufzug und Multikulturalismus ist es die Erde, die uns verbindet und mit deren Hilfe Grenzen überschritten werden.

Mehr